Blog

Baguette wie in Frankreich

Was gibt es schöneres als frisches Baguette am morgen? Genau! Nichts! Und deshalb möchte ich gerne mein Rezept mit euch teilen. Ihr braucht: 500 g Weizenmehl Type 550 oder Dinkelmehl Type 630 1 Päckchen Trockenhefe 10 g Salz 320 ml lauwarmes Wasser Und so wird’s gemacht: Alle trockenen Zutaten werden in eine Schüssel gegeben und„Baguette wie in Frankreich“ weiterlesen

3…2…1 START

Mein Trainingsplan steht. Ideen für kleine schnelle Gerichte fürs Mittagessen habe ich auch. Meine Ziele sind ganz klar definiert. Was hält mich also davon ab durchzustarten? Die Antwort lautet: Motivation. Ich bin total unmotiviert und merke wie sich in mir wieder eine gewisse Resignation breit macht. Und es nervt. Es nervt mich gerade einfach alles.„3…2…1 START“ weiterlesen

Leben ist das was passiert, während man andere Pläne hat…

… oder so ähnlich. Als ich vor gut einer Woche super motiviert an meinen Plänen für mehr Lebensqualität bastelte und eigentlich auch gleich loslegen wollte, kam mein alter Bekannter namens depressive Verstimmung zu besuch. Zum Glück bekam ich die Sache schnell in den Griff, bevor aus einer Verstimmung wieder eine depressive Episode werden konnte. Aber„Leben ist das was passiert, während man andere Pläne hat…“ weiterlesen

Darfst du das essen?

Diese Frage kennt jeder, der vegan lebt. Und jedes mal löst diese Frage ein Augenrollen bei mir aus. Erstmal vorweg: Ich darf ALLES! essen. Ich WILL! aber nicht alles essen. Das ist ein sehr großer Unterschied. Als ich damals mit dem Gemahl zusammen kam und es in meinen erweiterten Bekanntenkreis durchdrang, dass mein neuer Freund„Darfst du das essen?“ weiterlesen

Tomatenaufstrich

Ich habe schon länger überlegt, Aufstriche selbst zu machen. So schwer kann das ja schließlich nicht sein. Und da ich am Wochenende einen Anflug von Motivation hatte, habe ich doch am Montag direkt mal losgelegt. Ihr braucht: 50 g Sonnenblumenkerne + 100 ml kochendes Wasser 200 g Tomatenmark 250 g getrocknete Tomaten in Öl Einen„Tomatenaufstrich“ weiterlesen

Rosinenbrötchen

Neulich Abend bekam ich plötzlich Lust auf Rosinenbrötchen und erzählte dem Gemahl davon und löste auch bei ihm Appetit darauf aus. Mir bleib also nicht viel anderes übrig, als die kleinen Scheißerchen zu backen. Auch das ist wieder ein sehr einfaches Rezept. Was ihr braucht: 1 reife Banane 500 g Dinkelmehl 1 TL Salz 1„Rosinenbrötchen“ weiterlesen

Warum müssen Veganer immer alles nachbauen?

„Ich habe neulich ein richtig tolles Rezept für super leckere Kohlrabischnitzel entdeckt.“ „Wenn das Kohlrabi ist, warum nennst du das Schnitzel? Da ist doch kein Fleisch drin oder dran, also ist es kein Schnitzel!“ Was antwortet man da? Auf jeden Fall atmet man erst einmal tief ein und wieder aus, um nicht direkt loszubrüllen, ob„Warum müssen Veganer immer alles nachbauen?“ weiterlesen

Wird geladen…

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte aktualisiere die Seite und/oder versuche es erneut.


Meinem Blog folgen

Erhalte Benachrichtigungen über neue Inhalte direkt per E-Mail.

%d Bloggern gefällt das: