Blog

Kandierte Äpfel

Hallo ihr wundervollen Menschen da draußen! Neulich hatte ich total Lust auf kandierte Äpfel. Ich finde kandierte Äpfel passen ganz wunderbar in die Vorweihnachtszeit. Naja, eigentlich passen sie in fast jede Jahreszeit. Aber egal, als ich die Äpfel kandierte und es nach geschmolzenen Zucker roch erinnerte mich das sehr an Weihnachtsmärkte. Und ich finde, ihr… Weiterlesen „Kandierte Äpfel“

Rote Bete Bourgignon

Hallo ihr wundervollen Menschen da draußen. Ich habe heute ein richtig leckeres Rezept für euch, dass ich gefühlt schon zig-Mal gekocht habe. Ich liebe Rote Bete in allen möglichen Varianten, aber das hier ist echt mein Favorit. Herr Pudding war nie ein großer Fanvon Roter Bete, bis ich mit diesem Gericht um die Ecke bog.… Weiterlesen „Rote Bete Bourgignon“

Bratapfel mit Spekulatius-Parfait

Unbezahlte Werbungwegen verschiedener Produktnennungen. Hallo ihr wundervollen Menschen da draußen! In kürze beginnt die Adventszeit und passend dazu möchte ich diese wunderschöne Jahreszeit mit einem weihnachtlichem Dessert einleiten. Da es zwei Komponenten hat, sind es eigentlich sogar zwei Rezepte, die ich hier Poste. Der Bratapfel stammt von Josita Hartanto und ist aus ihrem Buch Vegan… Weiterlesen „Bratapfel mit Spekulatius-Parfait“

Kürbismuffins

Da heute Halloween ist, dachte ich mir, dass ich euch heute ein süßes Rezept mit Kürbis vorstelle. Kürbis ist so wunderbar vielseitig einsetzbar und wir lieben ihn einfach, egal ob herzhaft oder süß als Muffins. Ihr braucht: 300 g Dinkelmehl 150 g Rohrohrzucker 2 TL Backpulver 2 TL Vanillezucker 1 TL Piment 1 TL Kardamom… Weiterlesen „Kürbismuffins“

Bohnen-Kichererbsensalat

Dieser Bohnen-Kichererbsensalat eignet sich als kleiner Snack zwischendurch, aber auch als Teil einer vollwertigen Mahlzeit. Und da er reich an Proteinen und Ballaststoffen ist, ist er ein richtiger Sattmacher. Ihr braucht: 3 EL Mandelmus (ich habe weißes genommen, weil es gerade da war, aber dunkles geht auch.) 2EL dunklen Balsamico 1 kleine Zwiebel 1 Dose… Weiterlesen „Bohnen-Kichererbsensalat“

Kichererbsen Dal

So langsam dürfte angekommen sein, dass wir Hülsenfrüchte ziemlich klasse finden. Deswegen gibt es hier ein sehr leckeres Rezept mit Hafercuisine und Mandeln. Ihr braucht: 1 große Zwiebel 2 Knoblauchzehen 1 TL gemahlenen Koriander 1 TL Kurkuma 1 TL gemahlener Ingwer 1 TL Kardamom 1/2 TL Piment 1/2 TL Cayennepfeffer 2 EL Tomatenmark 2 Dosen… Weiterlesen „Kichererbsen Dal“

Bohnen-Kichererbseneintopf

Nach einer langen Zeit der Abstinenz gibt es endlich mal wieder ein neues Rezept von mir. Einen richtig deftigen Eintopf aus Bohnen und Kichererbsen. Ein absoluter Sattmacher und eine tolle Proteinquelle. Ihr braucht dafür: 2 mittelgroße Zwiebeln 2 große Knoblauchzehen 1/2 Glas getrocknete Tomaten in Öl 1/4 Tube Tomatenmark 2 Dosen Kidneybohnen 2 Dosen Weiße… Weiterlesen „Bohnen-Kichererbseneintopf“

Baguette wie in Frankreich

Was gibt es schöneres als frisches Baguette am morgen? Genau! Nichts! Und deshalb möchte ich gerne mein Rezept mit euch teilen. Ihr braucht: 500 g Weizenmehl Type 550 oder Dinkelmehl Type 630 1 Päckchen Trockenhefe 10 g Salz 320 ml lauwarmes Wasser Und so wird’s gemacht: Alle trockenen Zutaten werden in eine Schüssel gegeben und… Weiterlesen „Baguette wie in Frankreich“

3…2…1 START

Mein Trainingsplan steht. Ideen für kleine schnelle Gerichte fürs Mittagessen habe ich auch. Meine Ziele sind ganz klar definiert. Was hält mich also davon ab durchzustarten? Die Antwort lautet: Motivation. Ich bin total unmotiviert und merke wie sich in mir wieder eine gewisse Resignation breit macht. Und es nervt. Es nervt mich gerade einfach alles.… Weiterlesen „3…2…1 START“

Wird geladen…

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte aktualisiere die Seite und/oder versuche es erneut.


Meinem Blog folgen

Erhalte Benachrichtigungen über neue Inhalte direkt per E-Mail.